Richtige Piercing Pflege

Bitte für die Pflege ausschließlich EINE Desinfektion (Octenisept Spray oder Prontolind) verwenden, nicht mischen!

Piercingstelle bitte 4 mal täglich einsprühen, einwirken lassen und mit einem sauberen Papiertaschentuch abwischen, eventuell Wundkruste vorsichtig vom Schmuck entfernen (nicht kratzen), bitte keine Heilsalben verwenden!

Piercing nicht bewegen, Schmuck nicht entfernen, mit schmutzigen Händen nie drauf greifen und niemanden drauf greifen lassen!! Druck, Reibung, Hängenbleiben vermeiden!

Bitte verzichten auf: Make up, Gesichtscremen, Sauna, Solarium, Vollbad, Dampfbad, Schwimmbad, Baggerseen, Alkohol!

Die Heilungszeit eines Piercings ist stark abhängig von der jeweiligen Stelle und den körpereigenen Abwehrkräften. Daher kann man keine allgemein gültige Aussage über die Dauer der Heilung machen! Das Infektionsrisiko ist minimal wenn die Pflege ernst genommen wird! Eine angemessene und konsequente Pflege bestimmt die Schnelligkeit und Qualität des Heilungsprozesses. Übertriebene Pflege kann sich auch negativ auf die Wundheilung auswirken!

Bei weiteren Fragen steht dir unser geschultes Personal jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Facebook

Instagram

Follow Me on Instagram